Verkehrsübungsplatz - Frankfurt u. Bensheim / Fahren lernen

Achtung - wichtiger Hinweis: Der ADAC Übungsplatz Rebstock-Gelände ist ab dem 01.11.2012 vorübergehend geschlossen. Eine Alternative bietet der Platz in Bensheim.

Verkehrsübungsplatz Frankfurt

Auf folgendem Verkehrsübungsplatz in Frankfurt können Sie das Fahren üben. Lernen Sie das Autofahren abseits vom richtigen Straßenverkehr. Auf dem Verkehrsübungsplatz Frankfurt oder Bensheim stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen sich vorab schon mal auf das Fahrleben einzustellen. Üben Sie echte Verkehrssituationen und gewinnen Sie ein Fahrgefühl für Ihr Auto und für evtl. kommende Gefahrensituation.

Weiterhin können Sie somit die Kosten bei einer Fahrschule drastisch reduzieren, denn wer schon fahren kann, braucht auch weniger Fahrstunden. Also auf gehts!


Details zu diesem Übungsplatz:

Adresse:


ADAC-Verkehrsübungsplatz Frankfurt
Max-Pruss-Straße (Rebstock-Gelände)
60486 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:


Witterungsbedingt oder wegen Sonderveranstaltungen, kann es zu kurzfristigen Schließungen kommen. Deshalb sollte der aktuelle Stand immer unter der Telefonnummer 069 - 70 58 33 erfragt werden.

Preise / Kosten:


Da sich die Preise und die Öffnungszeiten von diesen Übungsplätzen ändern und wir darüber keine aktuellen Informationen bekommen, müssen Sie sich auf der Webseite des jeweiligen Platzes erkundigen.

Telefon:


(0 69) 70 58 33

Mindestalter & Voraussetzungen:


Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Gefahren werden darf nur in Begleitung einer Person mit Führerschein. Die Begleitperson muss mindestens 25 Jahre alt sein und mindestens 3 Jahre im Besitz des Führerscheins sein. Das Fahrzeug / Motorrad muss versichert und natürlich verkehrssicher sein. Auf den Übungsplätzen sind Autos und Motorräder zugelassen. Transporter und LKWs sind nicht zugelassen. Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis, den Führerschein und falls vorhanden Ihre ADAC Mitgliedskarte mit.

Karte / Route:



Ihre Erfahrungen mit dieser Verkehrsübungsanlage?
Sie waren bereits auf dem Fahranfänger-Übungsplatz in Frankfurt und wollen anderen Fahranfängern die Vor- und Nachteile dieses Platzes mitteilen? Dann schreiben Sie doch einfach Ihre Erfahrungen und Meinung.
Bewerten:
1 Stern - schlecht2 Sterne - mäßig3 Sterne - geht so4 Sterne - gut5 Sterne - sehr gut


Loading ... Loading ...
Erfahrungsberichte & Kommentare:
  1. Info sagt:

    Sehr Klar gestalteter Übungsplatz, Dort finden Sie eine gute Gelegenheit um günstig Autofahren zu lernen. Die Verkehrsführung auf dem Rebstockgelände ist sehr gut gelöst. Noch bin ich 17 Jahre alt. Habe aber vor im nächsten Jahr meinen Führerschein zu machen. Da ich diese Möglichkeit auf einem Verkehrsübungsplatz zu fahren nicht missen wollte, habe ich beim ADAC angerufen. Diese teilten mir freundlich mit, dass ich gerne vorbei kommen könnte.

    Dort angekommen muss man erstmal zahlen(15€ für 75 Minuten) und kann noch wählen, ob man noch einen Kaskoschutz(für etwa 13€ haben will). Nachdem dann alles geregelt ist, geht die Schranke auf und die Fahrt geht los. Auf dem Platz selbst gibt es Parkplatz Zonen um das einparken zu üben sowie Ampeln, Vorfahrachten Situationen, am Berg anfahren und eine Strecke auf derm man max 50 fahren darf. Mir hat dieses Fahren viel Freude bereitet und ich empfehle diesen Platz uneingeschränkt weiter. Die überisicht ist, durch den kurz geschnittenen Rasen auf der Anlage sehr gut ,die Möglichkeiten zum üben aller möglichen Fahrsituationen sind Klasse, die Preise sind gerechtfertigt und was sehr gut ist, das eine Versicherung angeboten wird, für das Fahren auf dem Platz(Kasko und Haftflicht und so…) Viel Spass beim Fahren.

    Was ich noch als Hinweis anregen würde:
    Es sollte eine extra Zone geben, auf der die Leute erstmal das richtige umgehen mit Gas-Bremse und Kupplung lernen können. Denn so sind die sofort in den Verkehr gekommen und somit kann hier und da mal eine nicht einfache Situation entstehen. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass der Kreisverkehr etwas nah an einer Leitplanke bzw. Begrenzung vorbeiführt. Trotzdem ist mein Fazit das dieser Platz einfach klasse ist. Wenn Ihr dort mal fahren wollt, geht am besten unter der Woche hin. Samstag oder wie ich Sonntags ist glaub ich mehr los.

Einen Bericht schreiben:

Verkehrsübungsgelände / Schilder