Verkehrsübungsplatz - Mettmann / fahren lernen

Dieser Platz ist im gesamten Ruhrgebiet sehr beliebt. In Mettmann können Sie das Autofahren jenseits des normalen Straßenverkehrs üben. Gerade Fahranfänger profitieren in mehrfacher Hinsicht besonders von den neuen Erfahrungen und Eindrücken auf dem Verkehrsübungsgelände.

Übungsgelände in Mettmann (Ruhrgebiet)

Das Gefühl für das eigene Auto und die eigene Reaktion wird geschult, so dass mögliche Gefahrensituationen auf der Straße besser erkannt und damit auch besser eingeschätzt werden.

Darüber hinaus sparen Fahrschüler Kosten für Fahrstunden, denn wenn sie bereits geübt sind, müssen sie weniger Stunden nehmen, um den Führerschein zu erhalten.

Interessantes:

Spiegel TV drehte eine TV Reportage zum Thema “100 Jahre Führerschein – Ehedrama auf dem Verkehrsübungplatz” gedreht. In dieser Reportage über Dramen auf einen Verkehrsübungsplatz ist der Platz Mettmann zu sehen. Hier der Link zum Video:

Spiegel TV Reportage – Verkehrsübungsplatz Ehedrama


Details zu diesem Übungsplatz:

Adresse:


Verkehrsübungsplatz Mettmann GmbH
Gruitener Weg 251
40822 Mettmann

Öffnungszeiten:


Mo-Fr: 14-19 Uhr
Sa, So, Feiertag: 9-19 Uhr

Preise / Kosten:


Eine Stunde 10,90 EUR.

Zehnerkarte 87,00 EUR.

Telefon:


02104 - 60539

Mindestalter & Voraussetzungen:


Mindestalter 16 Jahre (Sa und So), werktags 15 Jahre

Karte / Route:


Bilder & Videos:



Ihre Erfahrungen mit dieser Verkehrsübungsanlage?
Sie waren bereits auf dem Fahranfänger-Übungsplatz in Mettmann und wollen anderen Fahranfängern die Vor- und Nachteile dieses Platzes mitteilen? Dann schreiben Sie doch einfach Ihre Erfahrungen und Meinung.
Bewerten:
1 Stern - schlecht2 Sterne - mäßig3 Sterne - geht so4 Sterne - gut5 Sterne - sehr gut


Loading ... Loading ...
Erfahrungsberichte & Kommentare:
  1. Info sagt:

    Der Verkehrsübungsplatz bietet Straßen von etwa 4 Kilometern, auf denen man reichlich platz zum Üben hat. Enthalten sind 2 Ampelkreuzungen, davon eine an einer leichten Anhebung, die ich damals eher als Berg empfunden hatte, zu diesem Zweck auch 5 Stellen an denen man hervorragend Anfahren am Berg üben kann. Alles in allem ein Super Platz mit viel Möglichkeiten die Grundlagen des fahrens zu lernen bzw. hinein zu schnuppern.

  2. Info sagt:

    Dieser Platz ist ideal um die ersten Erfahrungen zu sammeln
    und praktisch da man so die ersten Geh bzw. Fahrversuche in sicherer Umgebung machen kann. Man hat dort vielfältige Möglichkeiten langsam anzufangen und kann dort, fern ab vom Straßenverkehr, üben. Gerade vor der ersten Fahrstunde hat mir das üben dort einen Vorteil verschafft. So hab ich weniger Fahrstunden gebraucht und mein Geldbeutel wurde etwas entlastet.

  3. Klaus H. sagt:

    Sehr ordentliche und gepflegte Anlage. Bietet viele Übungsmöglichkeiten. Leider gibt es keine Versicherung. Gem. Auskunft der Dame im Kassenhäuschen müsste man sich mit dem Unfallgegner einigen. Dabei verwies sie auch darauf, dass die Haftpflichtversicherung einspringt. Das stimmt aber nicht, wie aus anderen Foren bekannt und mir auch meine Versicherung bestätigt hat. Daher ist man für den Fall, dass etwas passiert, auf Verkehrsübungsplätzen, die der ADAC und die Verkehrswachten betreiben, gem. meinem Kenntnisstand besser aufgehoben.

Einen Bericht schreiben:

Verkehrsübungsgelände / Schilder