Kreisverkehrswacht Neu-Ulm - Fahren lernen

Der Übungsplatz der Kreisverkehrswacht Neu-Ulm ist der perfekte Ort für Fahranfänger. Auf dieser Verkehrsübungsanlage können Fahranfänger und Neueinsteiger abseits vom Straßenverkehr Ihre Fahrfertigkeiten unter Beweis stellen und verbessern.

Verkehrsübungsplatz Neu-Ulm

Das Gelände ist für Auto sowie auch für Motorradfahrer geeignet. Da seit Januar 2008 der Führerschein mit 17 eingeführt wurde, dürfen auf diesem Platz auch 16 Jährige unter Begleitung eines Führerscheininhabers das Fahren mit dem eigenen PKW üben.

Damit lässt sich sogar Geld sparen, denn wer bereits über ein gewisses Maß an Sicherheit im Auto verfügt, der wird es auch schneller zum Führerschein bringen.


Details zu diesem Übungsplatz:

Adresse:


Kreisverkehrswacht
Neu-Ulm e.V.
Brunnenweg 101
89231 Neu-Ulm

Öffnungszeiten:


Mo-Fr: 14.00 - 18.00 Uhr

Sommerzeit bis 19.00 Uhr

Sa/So und Feiertag 9.30 - 17.00 Uhr

Preise / Kosten:


1 Stund kostet 9 Euro + 2,50 Euro Versicherung

1/2 Stunde kostet 5 Euro + 2,50 Euro Versicherung

5 Stunden kosten 40 Euro + 2,50 Euro Versicherung

Telefon:


0731 8 53 77

Mindestalter & Voraussetzungen:


ab 16 Jahren

Karte / Route:


Ihre Erfahrungen mit dieser Verkehrsübungsanlage?
Sie waren bereits auf dem Fahranfänger-Übungsplatz in Neu-Ulm und wollen anderen Fahranfängern die Vor- und Nachteile dieses Platzes mitteilen? Dann schreiben Sie doch einfach Ihre Erfahrungen und Meinung.
Bewerten:
1 Stern - schlecht2 Sterne - mäßig3 Sterne - geht so4 Sterne - gut5 Sterne - sehr gut


Loading ... Loading ...
Einen Bericht schreiben:

Verkehrsübungsgelände / Schilder