Preise & Kosten für eine Fahrstunde

Auf Verkehrsübungsplätzen variiert der Preis oft sehr stark, deswegen lohnt es sich zu vergleichen und verschieden Verkehrübungsplätze in Ihrer Nähe zu überprüfen. Im Vergleich zu einer Fahrlehrer Stunde sind die Preise auf einem Übungsgelände ein Schnäppchen und daher sehr sinnvoll um eine Gefühl für das Fahren zu bekommen.

Kosten die sich rechnen

In der Regel kostet eine Fahrstunde zwischen

7 und 20 Euro.

Oftmals werden von den Verkehrsübungsplatz Betreibern auch 10er oder 20er Karten angeboten. Dadurch sinkt natürlich auch der Preis ganz erheblich. Meist liegen dann

10 Stunden bei ca. 50 Euro.

Es ist zu empfehlen sich eine Mehrfach Karte zu besorgen, denn es ist noch kein Fahrer vom Himmel gefallen und das üben ist sicher billiger als auf teure Fahrstunden in einer Fahrschule zurückgreifen zu müssen.

Wichtig: Bei vielen Übungsplätzen ist im Preis bereits eine Versicherung enthalten. Auch wenn der Preis geringfügig teurer ist im Vergleich, lohnt es sich eine Versicherung für wenig Geld abzuschließen.


Verkehrsübungsgelände / Schilder