Verkehrsübungsplatz - Recklinghausen

Auf dem ADAC Verkehrsübungsplatz in Recklinghausen können Sie das Fahren üben und Ihre Fahrkenntnisse wesentlich verbessern. Nicht nur PKW, sondern auch PKW mit Anhänger und Motorräder sind auf dem Übungsgelände zugelassen. Echte Alltagssituationen lassen sich dort simulieren, damit Sie künftig schneller und angemessener reagieren und somit auch möglichen Gefahrensituationen aus dem Weg gehen.

ADAC Fahrübungsplatz in Recklinghausen

Fahranfänger und Wiedereinsteiger profitieren in hohem Maße von dem Übungsplatz, denn Sie sparen bares Geld ein. Kostenintensive Fahrstunden werden erheblich reduziert, wenn man bereits gewisse Fahrkenntnisse durch einfaches Üben und Wiederholen erlangt hat.

Wichtige Info:

AM 10.07.2021 ist der Platz nur bis 16.00 Uhr geöffnet

Letzter Einlass-15.00 Uhr

Am 11.07.2021 ist der Verkehrsübungsplatz geschlossen.


Details zu diesem Übungsplatz:

Adresse:


ADAC Verkehrsübungsplatz Recklinghausen
Vinckestr 27
45661 Recklinghausen - Süd

Öffnungszeiten:


AM 10.07.2021 ist der Platz nur bis 16.00 Uhr geöffnet

Letzter Einlass-15.00 Uhr

Am 11.07.2021 ist der Verkehrsübungsplatz geschlossen

Montag -Freitag: 12 - 19 Uhr
letzter Einlass 18 Uhr

Samstag, Sonntag & Feiertage:
April - Sept: 11 - 20 Uhr
letzer Einlass 19 Uhr

Okt.-März: 11 - 19 Uhr
letzter Einlass 18 Uhr

Preise / Kosten:


ADAC-Mitglieder und Nicht-ADAC-Mitglieder:

1. Stunde: 20 Euro inkl. Tageshaftpflicht

danach pro 30 min. 7,50 Euro

Telefon:


02361-659961

Mindestalter & Voraussetzungen:


mindestens 16 Jahre in Begleitung eines Führerscheininhabers, der mindestens 21 Jahre alt ist. Bei unter 17jährigen: Begleitperson mind. 3 Jahre Fahrpraxis

Karte / Route:



Ihre Erfahrungen mit dieser Verkehrsübungsanlage?
Sie waren bereits auf dem Fahranfänger-Übungsplatz in Recklinghausen und wollen anderen Fahranfängern die Vor- und Nachteile dieses Platzes mitteilen? Dann schreiben Sie doch einfach Ihre Erfahrungen und Meinung.
Bewerten:

1 Stern - schlecht2 Sterne - mäßig3 Sterne - geht so4 Sterne - gut5 Sterne - sehr gut

3,50 von 5   |  Bewertungen: 6
Loading ... Loading ...
Erfahrungsberichte & Kommentare:
  1. Markus R sagt:

    Super freundliches Personal.
    Gelände 1a.
    Gerne wieder

  2. Nepafflarissa sagt:

    Ich finde den Verkehrsübungsplatz sehr schön und gut zum Lernen . Finde aber die Voraussetzungen sollten geändert werden . Indem das Alter für Fahrbegleitung auf 20 bzw. 18 reduziert wird .
    Mit freundlichen Grüßen

  3. Martina sagt:

    Ich fahre gerne in Recklinghausen. Habe vor 29 Jahren dort erstmals geübt. Vor 3 Jahren und aktuell mit meinen Söhnen, und nun wieder selbst mit Krad. Sehr gut sind die 3 Bahnen mit Steigung bzw. Gefälle, da haben einige Probleme, die zu bezwingen. Auch die Parkbuchten sind Klasse. Wir mußten vor 2 Wochen nach Mühlheim zu Schoppmann, da waren mir zuviele Schottersteine und zu wenig Übungsgelände, wo man in Ruhe üben konnte.

  4. Andreas sagt:

    Preise jetzt 20 € pro Stunde

  5. A.W. sagt:

    Preiserhöhung von 13 € für ADAC auf 20 € bzw. von 14 € auf 20 € für nicht Mitglieder. Das finde ich Persönlich schon ganz schön teuer!
    Da sollte dann auch mal was Passieren wie Fahrbahnmakierungen erneuern oder auch die defekte Ampel wieder reparieren. Nur Kohle rausziehen ist auch nicht Sinn der Sache.

  6. KURT sagt:

    Die Preisangaben stimmen nicht !!!

    Für Jeden, egal ADAC-Mitglied oder nicht,
    1. Stunde: 20,00 Euro inkl. Tageshaftpflicht
    danach pro 30 min. 4,50 Euro.

    Ist der Teuerste im Umfeld von 100 KM.

    • admin sagt:

      Hallo und vielen Dank für Ihre Information. Wir haben die Preise auf unserer Seite aktualisiert. Wir sind nicht der Betreiber des Platzes.

Einen Bericht schreiben:

Verkehrsübungsgelände / Schilder