Verkehrsübungsplatz - Karlsruhe / Fahren lernen

Auf folgendem Verkehrsübungsplatz in Karlsruhe können Sie bereits ab 16 Jahren das Fahren üben. Lernen Sie das Autofahren abseits vom richtigen Straßenverkehr. Auf dem Verkehrsübungsplatz Karlsruhe stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen sich auf echte Verkehrssituationen vorzubereiten. Verbessern Sie Ihr Fahrgefühl und haben Sie Spaß beim Ausprobieren.

Verkehrstraining in Karlsruhe

Darüber hinaus können Sie Kosten bei einer Fahrschule auch noch drastisch reduzieren. Denn wer bereits ausreichend geübt hat, benötigt viel weniger Fahrpraxis, um den Führerschein letztendlich zu erwerben.

Der Platz in Karlsruhe beinhaltet nicht nur einen Verkehrsübungsplatz. Im Angebot sind auch Motorrad-Sicherheitskurse, PKW-Sicherheitstraining, Jugendverkehrsschule sowie ein Verkehrsmuseum. Es gibt viel zu sehen!

Motorräder sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen. (Ausnahme bei Teilnahme am Motorrad-Sicherheitstraining).

Rastatt und Umgebung

Da es in Rastatt keinen eigenen Platz gibt, sind Fahranfänger gut beraten, im benachbarten Karlsruhe zu üben.


Details zu diesem Übungsplatz:

Adresse:


Verkehrswacht Karlsruhe
Willich (Gewann)
76187 Karlsruhe - Knielingen

Öffnungszeiten:


Montag bis Freitag: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

am 24., 25., 26. und 31. Dezember und 01. Januar geschlossen!

Letzte Einfahrt ist jeweils um 17 Uhr.

Auf dem Verkehrsübungsplatz wird kein Schneeräumdienst eingesetzt. Bei Schnee sollten Sie sich vorher unter der Nummer (07 21) 56 26 22 informieren, ob der Platz geöffnet hat.

Preise / Kosten:


Montag bis Freitag:
Erste Stunde 8.- Euro
pro angefangene halbe Stunde Verlängerung 3,50 Euro

Samstag, Sonntag und Feiertag:
Erste Stunde 12.- Euro
pro angefangene halbe Stunde Verlängerung 5 Euro

Telefon:


Telefon: (0721) 56 26 22
Telefax: (0721) 56 32 76
eMail: info@verkehrswacht-karlsruhe.de

Mindestalter & Voraussetzungen:


Der/Die Übende muss durch Personalausweis oder Pass das Mindestalter von 16 Jahren nachweisen und die Begleitperson muss die gültige Fahrerlaubnis, keine Kopie, vorweisen.

Karte / Route:


Zur Webseite:
Verkehrswacht Karlsruhe

Ihre Erfahrungen mit dieser Verkehrsübungsanlage?
Sie waren bereits auf dem Fahranfänger-Übungsplatz in Karlsruhe und wollen anderen Fahranfängern die Vor- und Nachteile dieses Platzes mitteilen? Dann schreiben Sie doch einfach Ihre Erfahrungen und Meinung.
Verkehrstraining in Karlsruhe
Bewerten:

1 Stern - schlecht2 Sterne - mäßig3 Sterne - geht so4 Sterne - gut5 Sterne - sehr gut

3,00 von 5   |  Bewertungen: 292
Loading ... Loading ...
Erfahrungsberichte & Kommentare:
  1. Latifa sagt:

    Hallo, ich war jetzt zwei Mal dort, um ein bisschen warm zu werden für die echten Fahrstunden die ich in einer Woche habe. Ich finde es sehr schön aufgebaut. Vielleicht fehlt das Schild überholen verboten. Das wäre nett. Aber so ist der Parkplatz sehr groß, wo man die verschiedenen Breiten üben kann. Außerdem eine Rückwärts-fahrt. Und einen Berg. Paar Ampel. Eine enge Insel in der man einbiegen kann. Danke für die günstigen Fahrstunden hier.

  2. Verkehrswacht Karlsruhe e.V. sagt:

    Unsere Öffnungszeiten:

    Mo. bis Fr. 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
    Sa., So. und Feiertag: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

    Letzte Einfahrt ist jeweils um 17.00 Uhr !
    Motorräder sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen
    (Ausnahme bei Teilnahme am Motorrad-Sicherheitstraining).

    Der/Die Übende muss durch Personalausweis oder Pass das Mindestalter von 16 Jahren nachweisen und die Begleitperson muss die gültige Fahrerlaubnis, keine Kopie, vorweisen.

    Ihr Verkehrsübungsplatz-Team in Karlsruhe

  3. Verkehrswacht Karlsruhe e.V. sagt:

    Preise:

    Montag bis Freitag:
    Erste Stunde 8.- Euro
    pro angefangene halbe Stunde Verlängerung 3,50 Euro

    Samstag, Sonntag und Feiertag:
    Erste Stunde 12.- Euro
    pro angefangene halbe Stunde Verlängerung 5 Euro

Einen Bericht schreiben:

Verkehrsübungsgelände / Schilder